Jump to content

janalog

Members
  • Content Count

    99
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by janalog

  1. Dürfte mein Standartfilm T-Max 400 gewesen sein.

     

    Verstehe eure Kritik vollkommen. Leider bin ich ja sehr beschränkt mit meiner eingebauten Festbrennweite. Aber ich hab noch 3-4 Aufnahmen auf einem bisher unentwickelten Film. Vielleicht ist da noch was besseres drauf.

    Bzw. wenn ich das Motiv umdrehe wird es wohl nicht so stören, was meint ihr?

     

    Aber der Hbf ist einfach so ein tolles Motiv!

  2. quick'n'dirty Scan vom Abzug.

    post-244-0-45370000-1428317735_thumb.jpg

     

    Guck mal, brokenview, ich könnte einfach nicht ohne dieses Bild aus Wien wegfahren. Direkt vor der Abfahrt aufgenommen.

     

     

  3. Hallo Luxe,

     

    ich werde vom 23.-28. Februar in Wien sein und da ich gar nichts über die Stadt weiß könnte ich Tipps gebrauchen :)

    Was gibts da so schönes, was muss man umbedingt gesehen haben? (Bitte keine Touri-Sachen)

    Falls auch jemand Lust und Zeit auf einen Fotospaziergang oder nen Bier hat, gerne melden :)

     

    Grüßle

  4. Dieser Weichzeichner stört mich, ansonsten ist das 'n ganz feines Teil. Warum macht man sowas heute analog? Ich meine, sowas? :-)

     

    Aus Ãœberzeugung, wegen der Entschleunigung, der Freunde an der alten Technik, weil man es kann?

     

    Ich habe aber sowas auch noch aus meiner digitalen Zeit :)

    post-244-0-87745900-1420381815_thumb.jpg

  5. Wie wärs mit einem Sammelthreat? Könnte noch passende Polaroids und sogar noch Digitalfotos und weitere Mittelformate in die Runde werfen :D

    Es ist einfach ein total tolles und eindrucksvolles Bauwerk.

     

    Mir gefällt das zweite Bild am Besten. Ansonsten finde ich sie recht flach...die Sonne hat sich wohl nicht nach Basel verirrt?

  6. Irgendwie kommt es mir sehr weichgezeichnet vor, kann das? Ansonsten schönes Motiv :)

     

    Ist mir auch aufgefallen, wahrscheinlich hab ich die falsche Version hochgeladen :lxblush:

    Bin zur Zeit jedoch unterwechs und hab nur den doofen Laptop-Monitor, da schärf ich nicht so gerne nach.

    Werde im neuen Jahr mal eine scharfe Version hochladen.

    Der originale Abzug ist jedoch knackescharf.

  7. Soweit ich noch weiß, hatte ich einen leichten Gelbfilter verwendet. Könnte auch noch in der Dunkelkammer versuchen da noch ein bisschen was am Himmel zu drehen, jedoch glaub ich, dass der Himmel viel dunkler sollte. Ich glaub dann wäre das Bild zu duster und drückend?

  8. Stimmt ist enspannter für die Augen, wegen den Fenstern. hm, mal schauen ob ich mich damit anfreunden kann. Im Moment bin ich mit dem gedrehten etwas im zwisepalt.

    Ich hab noch eins welches ich zeigen darf, die nächsten werden in zwei Wochen kommen :)

    Ist übrigens die gleiche 'Säule'.

    post-315-13627012028669_thumb.jpg

  9. Mir ist der Augenbereich auch eindeutig zu dunkel, das ganze Portrait doch etwas zu weich und mit dem Schnitt kann ich mich auch nicht so anfreunden. Mich würde ja interessieren wie das Orginalbild aussieht :)
  10. Ich hab erst gestern die Folge angeschaut in der das Shooting ist. War gerade sehr überrascht als ich die Bilder entdeckt habe, hab sie schon in der Folge bewundert :lxthumbsup: Echt klasse Bilder, die Location ist einfach hammer.
  11. Wow, richtig klasse. Ich liebe solche Gebäude (hier im Süden gibts das viel zu wenig). Mir hat es vor allem das zweite angetan, erstaunlich wie viel Geräte/Gegenstände dort noch zu finden sind.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.