Jump to content

levitation | hommage andischwerkraft [+MAKING OF]


Recommended Posts

wie zeigt man am besten seine achtung? mit worten, mit nem händedruck ... oder vielleicht auch mit nem bild? solang ich fotografiere haben mich andreas papkes bilder angespornt weiterzumachen, viele coole tricks durfte ich ebenfalls von ihm lernen. er hat ja öfters mal gefragt ob nicht jemand lust hat sich an seiner anti-schwerkraft idee zu versuchen, so hab ichs wirklich mal probiert. glaube ich bin galaxien davon entfernt und jetzt mach ich mich schon mal warm auf die ganze krittelei, auf die ich nach etlichen stunden PS mal so garkeinen bock habe, aber spaß gemacht hat's trotzdem. :)

Eingefügtes Bild
Link to post
Share on other sites
making of:
[video][url="http://www.vimeo.com/18273652"]http://www.vimeo.com/18273652[/url][/video]

hier noch ne skizze für das lichtsetup um das bad auszuleuchten. is natürlich auch ne menge PS drin, keine frage. die person, dat bin ich, die wurde einfach mit nem sunpak 120j barebulb im flur ausgeleuchtet. nix lichtformer.

Eingefügtes Bild
Link to post
Share on other sites
aaah geil :lxthumbsup:
ich meine ja, es kann fast mit andreas bild mithalten. die farben sind gut! gefallen mir aber nicht ganz so gut wie im "original".
der helle, cleane look ist sicher gewollt, aber mir fehlt etwas kontrast ... genauergesagt absenkung der dunklen bereiche.
was mir noch aufgefallen ist: kann es sein, dass die köpfe in leicht unterschiedliche richtungen gucken?
achja und die verzeichnung oben in den ecken ist etwas arg, aber da kann man wohl nichts machen :D

das ist alles meckern auf höchstem niveau ... das bild ist LUXuriös (wenn man das so sagen darf)
Link to post
Share on other sites
ken,
okay, aber jetzt komm mir niemand mit "warum hast du nicht vorher sauber gemacht" ...
hinter her ist man immer klüger. :/

Eingefügtes Bild

flo,
ich spiele in der letzten zeit oft mit extrem kontrastarmen bildern rum. ist ne sache der gewohnheit - es sollte steril aussehen oder wie ein CGI.
Link to post
Share on other sites
Hallo Paul,ich glaube wenn man sich an dem "Stil" eines anderen ran wagt darf derjenige das schon als großes Kompliment auffassen. Und ich muss sagen das du es gut hin bekommen hast. An Andreas reicht es noch nicht hin finde ich aber du bist ganz ganz nah dran. Da du es in der Galerie eingestellt hast gehe ich davon aus das es deine Finale Version ist. (oder?)Also mal die Punkte die mir beim Anschauen aufgefallen sind. Toilettenspülung und Klo Rolle und kein Klo :) würde ich noch weg machen. Perspektive wo das Klo mal war passt finde ich noch nicht so recht. Spiegelung Tisch will mir nicht gefallen... sieht so "hart" an den Kanten aus. Waschtrommel als Uhr betrachten, da stimmt was auf 11Uhr nicht mit dem Übergang zum Dichtgummi. Ich für meinen Geschmack würde noch ein bisschen Details hohlen (STRG+J 2x /1x Linear abwedeln / matter machen 2, ,250 / STRG +E / Multipli ) denke du weißt was ich mein. Ansonsten muss ich sagen *flüster* geile Scheiße :lxthumbsup: Lg Stephan
Link to post
Share on other sites
warte, ich habe nicht versucht seinen stil umzusetzen - ich hoffe das sieht man auch. :) vielleicht habe ich mich falsch ausgedrueckt, ich habe seine idee auf meine art ausgedrueckt - hier wollte ich aber auch gleich neue ansaetze testen, es sollte steril und kuehl aussehen, kontrastarm, sanft, sauber, wie in einem cgi rendering.die toilette kann auch noch nach der spuehle kommen, das bild impliziert m.e. nicht, dass sie grundsaetzlich fehlt. :)
Link to post
Share on other sites
Als ich das Bild witzigerweise zuerst im blauen Forum gesehen habe, dachte ich mir: "Ne, da hat wohl einer auf Paul gemacht?!". Weiches Licht, stimmige Kontraste, schöne Farbgebung. Aber das war teilweise so exakt, dass ich doch sofort begriffen habe, das ist ein echter Paul.Die Idee von Papke so zu nehmen, finde ich gut gelungen. Vor allem, weil deine Anti-Schwerkraft so als Highlight eingesetzt wurde. :lxthumbsup: Und macht mal nicht alle auf Installateur wegen der Klomuschel :) ... ich find' die im OOC wahnsinnig störend. Ich könnt' mich aber auch damit anfreunden, dass du die Bedienteile irgendwie rausretuschierst. Wenn nicht, auch egal.Danke auch für die Erläuterung zur Beleuchtung.Deine Fähigkeiten hier in PS nachzuhelfen finde ich beachtlich. Ich hätt' schon alleine den Aufwand gescheut (sogar bis zur Spiegelung hast du's getrieben), ganz zu schweigen vom Können her. :lxthumbsup:Großes Kompliment also! ;)
Link to post
Share on other sites
Deswegen das Stil auch in Gänsefüßchen ...Deine genannten Punkte finde ich in dem Bild wieder, also hast du es perfekt umgesetzt.. :lxthumbsup: Mit der Toilette, ja sie könnte auch daneben stehen und außerhalb des Bildes sein, allerdings ist derjenige der sich dann darauf befindet doch recht sportlich und hat lange Arme um an die Klo Rolle zu kommen. Nichts desto trotz finde ich das eine SEHR gute Arbeit und die angesprochenen Punkte sind lediglich welche die nicht zu meinem Geschmack passen bzw. die ich anders gemacht hätte. Das macht das Bild aber für mich nicht schlechter oder dergleichen. Einfach "meckern" auf hohem Niveau. Lg
Link to post
Share on other sites

Wow, das zeigt mir wieder mal wo ich technisch noch stehe.......gaaanz weit unten.Ich finde es absolut genial :lxthumbsup: Die PSD würdemich natürlich auch sehr interessieren ;)

:lxdito: Ziemlich geil, Paul! Also vom Look her extrem gut, taugt mir voll. Und meine Hochachtung, dass du das so clean hinbekommst, hätt nicht den geringsten Schimmer wie das geht #-| Was ich nich ganz verstehe is, warum du diesen Lichtreflex im Spiegel gefaked hast. Der stört meiner Meinung nach so wie er ist und macht es noch schwerer die schwebende Person zu erkennen. Und das ist auch mein zweiter Kritikpunkt: irgendwie würd ich mir wünschen, die Person wäre einfacher auszumachen.
Link to post
Share on other sites

wie zeigt man am besten seine achtung? mit worten, mit nem händedruck ... oder vielleicht auch mit nem bild? solang ich fotografiere haben mich andreas papkes bilder angespornt weiterzumachen, viele coole tricks durfte ich ebenfalls von ihm lernen. er hat ja öfters mal gefragt ob nicht jemand lust hat sich an seiner anti-schwerkraft idee zu versuchen, so hab ichs wirklich mal probiert. glaube ich bin galaxien davon entfernt und jetzt mach ich mich schon mal warm auf die ganze krittelei, auf die ich nach etlichen stunden PS mal so garkeinen bock habe, aber spaß gemacht hat's trotzdem. :)

Das ist sehr sehr großartig. Und es sind sehr sehr sehr kleine Galaxien, die Du entfernt bist - Mini-Bonsai-Galaxien quasi ;)

Ich glaub, ich versuch auch mal was in der Richtung ...
Link to post
Share on other sites

Ah, so hatte ich mir das gedacht... müssen ja ganz schön viele sein :D

Eingefügtes Bild

jeder blitz bekommt so einen kleinen receiver unten eingeschoben, auf der kamera sitzt dann ein trigger auf dem hotshoe. ist keine zauberei, die dinger selbst kommen günstiger als ein kabel. für das bad habe ich drei benutzt, für die person wie gesagt einen. für mich ist es auch relativ neu aber ich find es macht sich wirklich gut, vorallem für die illustration. ich kann halt vor ort schon das licht so setzen wie ich mag und auch streiflichter oder effektlichter einbauen. ich seh es nicht als "blitzen", sondern als eine variante der malerei, ich "male" mir die dinge auf den sensor wie ichs gern mag - zumindest in der theorie, bin noch weit davon entfernt das so locker und souverän zu handhaben wie's sich anhört. :)
Link to post
Share on other sites
sachma paul, was haste denn vom mir gelernt? das alles seine zeit brauch? das korneffekt, tonal-topaz und co nur etappenziele sind? das nen wow mehr mit foddo und idee als mit photoshop zu tun hat? den weg sind wir doch gemeinsam gegangen (du allerdings mit 7meilenstiefeln), daraus könnte man vll ne txt-diskette machen, leider keine dvd (paules und andis klugscheissereien, hrhr)wenn ich ma vergleiche bemühen muss, dann hat dein bild mehr strukturen und requisiten, is eher nen homogenes licht ohne richtung und die (flächigen) kontraste kommen sehr moderat. schöne sache mitm vorhang, da nen farbkontrast zu shoppen. insgesamt wirkts mehr geshoppt...und jetzt sach ma, wie haste dich denn da entschwerkraftet? haste auf bierkisten gelegen?
Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.