Jump to content

paris.ladefense.blue [update 27.11.]


Recommended Posts

Ich liebe deine Fotos! :luxheart: Einfach genial dieser Stil. Bitte bitte sag was zur Bearbeitung :luxthumbsup: :luxthumbsup: Ein Original würde mich auch mal interessieren! :)
Link to post
Share on other sites
bei #1 stören mich irgendwie die menschen. Die skyline ist super interessant hast du da noch mehr oder andere Ausschnitte!? #2 ist sehr cool. Und auch mich würde die bearbeitung sehr interessieren :)
Link to post
Share on other sites
Nummer eins ist mir ebenfalls zu "überladen" an Menschen. Eine Langzeitaufnahme oder übereinanderlegen von mehreren Aufnahmen um die Menschenrauszubekommen hätten hier das Bild beruhigt. Nummer zwei ist aber der Hammer!
Link to post
Share on other sites
Ich finds gar nicht so schlimm das da Menschen im Bild sind. Wieso sollte es denn aussehen wie eine Geisterstadt? ;) Also prinzipiell ist deine Berbeitung ja mal wieder der Hammer....beim zweiten Bild stört mich aber irgendwie das das so "fleckig" wirkt. Wahrscheinlich hast du das durch die Scheibe fotografiert oder? (am unteren Bildrand sind auch noch einige Streifen) sonst aber alles top :luxthumbsup:
Link to post
Share on other sites
find ja generell alles was du machst richtig geil vom Look und von der BEA, aber hier finde ich sieht es aus, als hättest du etwas geschlampt: Beim ersten Bild ganz links in der Mitte ist das "Geländer" doch etwas arg wellig; sieht aus als hättest du schlecht gestempelt und es wiederholt sich auch einiges - dazu wirkt es ein wenig schwammig. (alles auf links mitte Geländer bezogen) Beim zweiten finde ich, dass das Bild etwas "fleckig" wirkt. Hast du durch ein Fenster fotografiert oder eine Textur darüber gelegt? Ich frage, weil sich unten ein paar Streifen durch das Bild ziehen (auf unterschiedlichen Hintergründen) und das etwas seltsam wirkt. Viele Grüße Alexander
Link to post
Share on other sites
Danke für eure Rückmeldungen!

@chio: Das hast du Recht, da war ich etwas schlampig! Hab es mal etwas ausgebessert, stimmt zwar jetzt vom Verlauf das Geländers nicht, muss ich noch mal in Ruhe machen.
Beim zweiten stimmen die Vermutungen, da musste ich durch eine verdreckte Plastikscheibe fotografieren.

Zu den Menschen: Ging mir bei der ersten Sichtung der Bild genau so und ich hab das Bild aussortiert. Normal gibts in meinen Fotos eigentlich auch nie Menschen ;)
Am Ende hat mich das Foto aber trotz der Menschen überzeugt, weil die Situation einfach mit den Gebäuden und dem Gegenlicht so spannend ist. Um das Ganze etwas zu beruhigen, hab ich einige Menschen aus dem Original rausretuschiert, das Original siehe unten.
Klar, mit etwas mehr Zeit und Aufwand hätte man das Foto auch ohne Menschen schießen können.

Hier die Originale der beiden Bilder (nicht erschrecken B) )

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild


Zur Bearbeitung:
Bei beiden stark aufgehellt, bzw. den Himmel durch Verlaufsfilter bzw. Abdunklung des Blaus in Lightroom etwas herausgearbeitet. Farbklima mehr ins Kühle verschoben.
Beim zweiten das Grün und Braun mit ner Verlaufsumsetzung in Photoshop wieder reingeholt.
Link to post
Share on other sites
Sind halt neutrale RAW-Dateien, da schreckt mich das nicht ganz so (vielleicht, weil meine ähnlich aussehen? :luxrolleyes: ). Anno 2007, als ich in Paris war, habe ich noch analog fotografiert und gerade bei La Defense regnete es 3 Mal bei meinen Versuchen. Umso schöner zu sehen, dass du dich da richtig austoben kannst. Freu' mich auf die weiteren Bilder, bin ja sicher, der große Arsch ... ach verdammt, jetzt hab' ich's schon wieder gesagt, aber das ist wohl noch von anno dazumals vom Gymnasium hängegengeblieben, meinte natürlich La Grande Arche wird uns sicher auch adrett präsentiert werden. Der Grundtenor ist ja absolut positiv, da möchte ich mich anschließen. Hie und da gibt's halt immer etwas zu mäkeln, gerade bei Highkey und futuristischem Look muss man halt besonders pingelig sein. ;) Beim ersten stören mich die Leute nicht prinzipiell, lieber wäre es mir gewesen, wenn das vordere Paar im linken Drittelschnitt gewesen und evtl. alle mitsamt etwas verwischt wären. Der Drittelschnitt würde dem etwas weiten Vordergrund helfen das Bild quasi zu führen. Aber bitte, spricht dem Bild nicht seine Wirkung ab, die passt nämlich 1A. :luxthumbsup: Beim zweiten sind's einige Details, auf die du wohl keinen Einfluss gehabt hast: Hebebühne unten (bitte das Rot noch etwas mehr entsättigen) und die vorbereitete Grünfläche vor allem. Da erinnert man sich dann halt schnell, dass es doch noch nicht Zukunft oder aus dem Film stammt. Aber wie immer, tolle Präsentation, gute Perspektiven!
Link to post
Share on other sites
Da seh ich was ich noch zu lernen habe. Wenn ich solche Bilder als Rohversion vorliegen hätte, würden die unberührt in den Müll fliegen. Nicht weil sie schlecht sind, sondern weil ich einfach ncihts draus machen könnte. Mir fehlt wahrscheinlich die Visualisierung dafür, und ganz klar, das Können. Hut AB!
Link to post
Share on other sites

Wenn ich solche Bilder als Rohversion vorliegen hätte, würden die unberührt in den Müll fliegen. Hut AB!

Hut ab kann ich auch nur sagen. Ist wirklich beeindruckend was du aus den Raws gemacht hast. Wobei ich mich Philipp anschließen muss, die wären bei mir direkt in der Tonne gelandet, weil Sie für mich augenscheinlich nicht das Widergeben was Sie sollen.
Link to post
Share on other sites

:O Beeindruckend.. wie lange hast du an den Bildern gesessen?

Kann ich nicht mehr genau sagen, da ich die Bilder nicht an einem Stück bearbeite habe. Schätze aber das waren so 2-3 Stunden pro Bild.

weil Sie für mich augenscheinlich nicht das Widergeben was Sie sollen.

Kannst du das etwas näher erläutern?

Freu' mich auf die weiteren Bilder, bin ja sicher, der große Arsch ... ach verdammt, jetzt hab' ich's schon wieder gesagt, aber das ist wohl noch von anno dazumals vom Gymnasium hängegengeblieben, meinte natürlich La Grande Arche wird uns sicher auch adrett präsentiert werden.

Nee, das Ding hats in kein Bild geschafft, taucht höchstens mal am Rand auf ;)
Link to post
Share on other sites
Das zweite finde ich ziemlich schick. Wenn man von oben anfängt zu schauen bekommt man erst so ein typisches Architekturbild zu sehen, stahlblaue Farben, alles strahlt, nette Wolken + himmelblau, aber wenn man weiter schaut, wird unten gebaut, es ist dreckig und unfertig, der perfekte Eindruck kann nicht gehalten werden. :luxthumbsup:
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Wieder einmal eine sau starke Bearbeitung! :) Nur diesmal gibt es in diesem Foto für meinen Geschmack zu viel zu entdecken! Ich erkenne keine klare Linie oder ein Objekt was im Vordergrund stehen soll. Das hat mir bei deinen anderen Bildern besser gefallen! :)

Link to post
Share on other sites

Beim Letzten verwirrt mich das linke Drittel etwas. Gar nicht mal negativ gemeint. Sieht etwas aus wie ein Spiegel. Ansonsten: pfn-esque wie immer. Wobei bei deine Indoor-Sachen auf supertopic noch besser gefallen haben.

Link to post
Share on other sites

ich findes es eigentlich ein klasse bild ! :luxthumbsup:

 

nur streckenweise wirkt es schlampig gearbeitet -> ob es so ist kann ich auf die größe nicht genau beurteilen !

 

die schatten auf der straße kann ich mir nicht richtig erklären ? und die straßenmakierungen sind doppelt, ob sie so auch fotografiert wurden weiß ich natürlich nicht aber in der nachbearbeiteung hätte auch eine makierung gereicht ! generell wirkt die straße eher schwammig und ungenau bearbeitet !

 

ein gutes bild was aber zur fehlersuche anregt !

Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.