Jump to content

Jen


Recommended Posts

Es gibt natürlich auch das Pendant zu diesen Bildern mit vertauschten Rollen.

Ich mag, wie Menschen ihr Gesicht vor der Kamera verändern, deshalb entschuldigt den wilden Mix an Stimmungen und Bearbeitungen, aber es ist dennoch irgendwie eine Serie, weil es eine Frau, eine Wand und ein Nachmittag waren. Ich mag auch, dass wir aus wenig viel gemacht haben, fast ohne Vorbereitung, fast ohne Location, aber mit ein paar Brombeeren und viel Herz. Danke. :luxheart:

 

 

 

#1

http://forum.luxundlaune.com/download/file.php?mode=view&id=3345

 

 

 

#2

http://forum.luxundlaune.com/download/file.php?mode=view&id=3346

 

 

 

#3

http://forum.luxundlaune.com/download/file.php?mode=view&id=3347

 

 

 

#4

http://forum.luxundlaune.com/download/file.php?mode=view&id=3349

 

 

 

#5

http://forum.luxundlaune.com/download/file.php?mode=view&id=3350

 

 

 

Ich hätte noch so viel mehr zu zeigen und es gäb noch so viel mehr zu entdecken, aber weil's eh schon so bunt ist belasse ich es hierbei.

2394_web.jpg

2290_web.jpg

2318_web.jpg

2442_web.jpg

2355_web-2.jpg

Link to post
Share on other sites

Eigentlich finde ich gerade die Abwechslung in der Bearbeitung toll. Jeder Gesichtsausdruck braucht seine spezielle "malerische" Unterstreichung und das hast du wirklich grandios umgesetzt. Es ist toll durch die Bilder zu gehen und so viele verschiedene Nuancen einer Persönlichkeit zu sehen.

Meine absolute Hochachtung für die Serie!

Link to post
Share on other sites

Mir gefällt die sehr unterschiedliche Bearbeitung! Macht jede Aufnahme zu einem Unikat. Insgesamt eine sehr Runde Sache. Ausdrucksstarke und charismatische Augen hasse und bist eins der wenigen Mädels, denen (relativ) kurze Haare verdammt gut stehen! Gutes Teamwork Mädels :luxthumbsup:

Link to post
Share on other sites

Gefällt mir sehr sehr sehr gut...

Und vielleicht sollte ich noch erwähnen das es mir sehr gut gefällt.

 

Für mich gibt es nix zu meckern, weder an der hübschen Jen (tolle Augen) noch an luisa.

 

Habt ihr echt sehr schön gemacht...

 

Edit:

 

Mein Fav. ist übrigens die Nummer 3

Link to post
Share on other sites

Naja was soll man dazu sagen:

DIE zwei Luxinnen machen sich zum Fotografieren auf.

Konnte ja nur sowas bei rauskommen :luxheart:

--> GILT FÃœR BEIDE THREADS!!

 

Lusia, wenn du uns noch son kracher vorenthältst wärs sehr schade! ;)

Link to post
Share on other sites

Kann mich den Vorrednern leider nicht anschließen.

 

Die Fotos sagen mir irgendwie nicht zu. Dabei es geht es weniger um die Bearbeitung, mit der ich by the way, auch wenig anfangen kann, weil einfach zu oft auf jeden Blog und im SZ-M gesehen, als vielmehr um die Bilder selbst.

 

Mir fehlt leider eine Art von Geschichte,welche mich irgendwie fordert über die Frau auf dem Foto nachzudenken. Ich sehe auf allen Bilder eine Frau die emotionslos auf den Boden guckt.

 

Für mich lebt ein Portrait von Emotionen und dem was meint dahinter zu erkennen.

 

Die Frage ist.. : " Was macht ein gutes Foto aus "

 

und die Antworten sind ganz leicht...

 

- Wenn es mich emotional berührt

- Wenn es etwas neues oder originelles zeigt

- Wenn es eine Geschichte erzählt.

 

leider trifft keine dieser ,meiner , Kriterien hier zu.

 

Mag sein das ich absolut daneben liege, da es hier ja einige gibt welche die Fotos richtig Spitze finden....

 

grüße m

Link to post
Share on other sites

Oh wow, ich bin total geplättet. Danke. :luxblush: :luxheart: (Um mal 'n bisschen mit Smilies um mich zu werfen.) Es freut mich auch sehr, dass die unterschiedliche Bearbeitung nicht zu stören scheint - ist ja immer schwer zu sagen, wie das auf andere wirkt. Ich häng mal noch eins an, zur Abwechslung noch ein Hochformat. ;)

 

http://forum.luxundlaune.com/download/file.php?mode=view&id=3353

 

 

 

Martin, auch dir danke für deine Kritik, ich find's gut, dass du was schreibst, auch und gerade wenn sich deine Meinung von der der anderen unterscheidet. Ich will dir auch gar nichts einreden, denn wenn du wirklich gar nichts in ihnen siehst, kann ich das nicht ändern. Allerdings wundere ich mich schon, dass sie für dich auf allen Bildern "emotionslos auf den Boden guckt" - findest du ihr Stirnrunzeln (#1) und ihr Lächeln (#2) nicht ziemlich konkrete Emotionen? Konkreter jedenfalls als ein verträumer, nachdenklicher Blick (z.B. #4) und auch leichter einzuordnen als der ganz direkte Blick (Jens #6). Wie gesagt, du musst sie nicht mögen, aber mit dem Wort "emotionslos" fühl ich mich hier irgendwie ungerecht behandelt (oder vielmehr: du tust Jen als Modell Unrecht), bzw. finde es schade, dass du die Emotionen nicht siehst.

2367_web.jpg

Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.