Jump to content

Promofotos für Djane


Recommended Posts

Vorgabe: Promofotos für Plattencover & allg. Marketingmaterial produzieren. 10h in einem Hotel.Assistenz: Alex FechnerRiesen Dank an readyone/Andreas, der Bild #1 retuschiert hat! 

1+2.jpg

3+4.jpg

5.jpg

6+7.jpg

8+9.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 58
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

erstmal Glückwunsch zum Auftrag! Finde ihn sehr gelungen! Habe ihn ja schon ein wenig im Facebookchat verfolgt :luxthumbsup:

 

Jedoch fallen mir ein paar Kleinigkeiten auf.

 

Bild 4: Irgendwie sieht sich auf dem Bild total verzogen aus.

 

Bild 5: Absolute Bombe! Gefällt mir am besten : Ausdruck etc. passen super.

 

Bild 8: Finde ich ihren Ausdruck nicht ganz gelungen und ich hätte die Halterlosen gerade gezogen.

 

Alles in allem sehr fein.

Link to post
Share on other sites

Hey Jens,

 

klasse freut mich für dich! Darf man mehr erfahren, wie es dazu gekommen ist und um welches Cover es sich hierbei handelt?

 

Zu den Bildern:

 

im ersten Moment war ich total begeistert, was glaube ich durch das klasse Licht und die tolle Bearbeitung kam.

 

Wenn ich mir die einzelnen Bilder jedoch genauer anschaue, gefallen sie mir nicht mehr ganz sooo gut, finde oftmals Pose, Gesichtsausdruck und "Situation" nicht besonders stimmig. Kann es nicht genau beschreiben.

 

Lieblingsbild ist glaube ich Bild 5.

 

Dennoch sehr sehr hohes Niveau!!!

 

EDIT:

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, für wen das Cover nun war weiß ich :)

Link to post
Share on other sites

Wo legt denn die Dame auf? Im Swinger Club? :D Schon krass freizügig...vielleicht ein bisschen zu krass für das Thema!? Die Nummer mit den Kopfhörern hab ich auch schon 1000x gesehen. Ohne hätte ich fast besser gefunden wobei dann der Bezug zur Musik komplett verloren gegangen wäre. Wenigstens habt ihr so schöne glitzernde genommen. ;)

 

Technisch finde ich die Bilder top. Schönes Licht und tolle Stimmung. Alles in sich sehr Stimmig.

Link to post
Share on other sites

das thema ist ja ulkig, wie seid ihr drauf gekommen ihr das zeug aufzusetzen, oder kommt das gar von ihr selbst? aber egal auch, so eine geniale serie, wie auch bei den letzten schon ist jedes bild etwas besonderes, am liebsten mag ich 3 & 6 wegen der atmosphaere, aber die anderen sind mindestens so gut.

 

und eine ganz dumme technik frage hintendran, wie machst dus, dass deine lichtquelle nicht das ganze drumherum aufhellt, wie kannst du licht so kontrolliert in geschlossenen raeumen einsetzen. mit schirm oder softbox haett ich den ganzen hotelraum hell, aber bei dir strahlt sie foermlich wie der mond in der nacht. ist das eine charakteristik die vom dish kommt?

Link to post
Share on other sites

Cooles Set, Licht und Post find ich bombig!

Ob die Gute nu halbnackt als DJ arbeitet oder ob so viel nackte Haut Not tut...who cares.

Das ist irgendwo sicherlich auch Vorgabe des Kunden gewesen.

 

Mein Favs sind Bild 3+5.

 

Bild 1 ist im den oberen 2/3 echt fett, "untenrum" bauts etwas ab (hat die keinen Schlüpper an?!)

Bild 3 hat geil Tiefe, die Reflektionen im Hintergrund passen derbe gut. Nur der Kamerastandpunkt hätte gern ein kleines bißchen tiefer sein können.

Gleiches gilt für Bild 6, die Lampen in die Tiefe sind super, das Licht auf den Strumpf kickt. Die Seite der Dame im Vordergrund hätte gern ein kleines Highlight vertragen, Kurven sind ja da B)

 

Dicke Nummer Dude. Erzähl ma mehr vom Shooting. Die Frau wird in den Medien ja immer als "schwierig" dargestellt. :P

Link to post
Share on other sites

Hab auch noch ne dumme Frage :) ... woher kennst du die eigentlich? Habe gerade gesehen, dass du damals bei deinem Hotel Shooting auch sie fotografiert hast, richtig?

 

Junge Junge jetzt lese ich auch noch, dass das ganze von RTL begleitet wurde, jetzt erblasse ich aber vor Neid! Das ist ja nen quanten Sprung für dich gewesen :luxthumbsup: Ripke = RTL = SAGE ?!?!? :)

Link to post
Share on other sites

Die Dame wird schon wissen, wie sie rüberkommen will (by the way: ist das nicht eine Ehemalige aus Heidis Modellager?)

Isse. Und wennde sonst zu nix taugst, musste dich halt als Nackt Djane verkaufen :) Aus den Fotos haste ne Menge rausgeholt. Das letzte finde ich jetzt echt gut.CheersA.
Link to post
Share on other sites

Die Dame wird schon wissen, wie sie rüberkommen will (by the way: ist das nicht eine Ehemalige aus Heidis Modellager?)

Isse. Und wennde sonst zu nix taugst, musste dich halt als Nackt Djane verkaufen :) Aus den Fotos haste ne Menge rausgeholt. Das letzte finde ich jetzt echt gut.CheersA.
legt die also auch in dessous auf? na dann kann die echt nicht so gut sein hahaha :) ach, ich arsch. die bilder sind auf jeden fall top.
Link to post
Share on other sites

Na Glückwunsch zu dem Job. Wäre interessant zu wissen wie sie auf dich (du auf sie) gekommen is.

 

Find die Bilder eigentlich ganz geil, auch wenn mir die Post teilweise ein wenig zu krass is.

"Fehlerhaft" fällt mir eigentlich nur auf, dass bei allen Bilder die Haut einen gewissen Look hat, beim linken Bild von #2 (also der Rücken) nicht. Wieso?

 

Haudio ;)

Link to post
Share on other sites

Coole Serie! Ich finde für ne Promo den Stil genau richtig! Bei Nr.7 finde ich nur steckt etwas zu viel "Porno" drin! Und Nr. 9 wäre mir optisch etwas zu unruhig, Nr. 4 finde ich etwa zu verzerrt und den Schnitt nicht ganz günstig. Der Rest ist oberste Klasse!

Link to post
Share on other sites

[hide]glückwunsch, jens :luxthumbsup:

zwar nicht so ganz meine welt (mag ja eher natürlicher anmutende sachen), aber insgesamt eine gute serie.

 

bei einigen fotos bleibe ich dennoch bei details hängen, die ich beseitigen würde.

1) die naht der strumpfhose wegmachen

2) die extrem hellen knöchel etwas abmildern

4) einige störende elemente im bild (bspw. an ihrem hintern, links - relativ mittiges gebilde, das XE)

6) haarsträhne hinterkopf + weißer fleck rechts neben dem scheitel

9) kippt das leicht?

 

es sind natürlich wirklich nur kleinigkeiten. insgesamt gut umgesetzt.[/hide]

Link to post
Share on other sites

Bäms!

 

Alles positive wurde schon gesagt B) echt gut gemacht. Look und alles gefällt mit sehr.

Allerdings was ich sehr störend finde ist der fehlende Augen-Lichtreflex. In den meisten Bildern (bis auf 3) hat sie nur dunkle Löcher als Augen. Da fehlt der kleine winzige Lichtreflex den man mit einem winzigen Punktstrahler oder ganz leichten Blitz easy dazusetzen hätte können.

Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.