Jump to content

Der Norden - Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland


Recommended Posts

Ich überlege im Moment wo ich mich dieses Jahr hinverschlagen lasse um mit dem Wohnmobil zu touren und urlaub zu machen. Die nordischen Länder sind da ein heisser Favorit da sie angesagte Städte haben, tolle Natur und Landschaft zum Wandern und es extrem sicher ist mit dem Wohnmobil herumzukurven und überall zu schlafen.

 

Meine Route würde mich entlang der dänischen Westküste führen um dort ein paar Spots zu besuchen an denen ich bereits für kommerzielle Shootings war und keine Zeit für freie Bilder hatte und weil ich diese Bunker die dort überall im Sand liegen noch in einem Projekt umsetzen möchte welches mir im Kopf herumschwebt seit ich sie das erste mal gesehen habe.

 

Für alles danach habe ich keine konkrete Planung und bin gespannt auf Vorschläge für tolle Landschaften, Hiking/Mountainbiking Trails, Tipps für Städte und so weiter und so fort. 

 

Darf man die Karre voll mit Alkohol da hoch fahren? Gibt es in Dänemark auch irgendwo anständiges essen (ich habe nur Fast Food und Eis im Kopf wenn ich an Dänemark denke...und schlechte Pizza)

 

 

Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung wie weit du touren willst.Die Atlantic Ocean Road könnte ich sehr empfehlen, ist halt n Stück. Aufm Weg an Bergen vorbei, sehr feines Städchen. Ansonsten ist in Schweden (und auch Norwegen) alles voll mit schönen Ecken, vorallem im SmÃ¥land. Alles voll mit Nationalparks & Co. 

Preise sind halt äußerst übel. Alkohol darfst du logischerweise nicht so viel du willst mitbringen, aber kontrolliert wurde ich noch nie. Keine Ahnung wies mitm Wohnmobil ist, prinzipielle Kontrollen, zumindest Deutschland/Dänemark und Dänemark/Schweden gibt es nämlich schon.

 

Beim Essen hast du irgendwie recht, nur dass es auch gute Pizza gibt! :)

 

 

.

 
Link to post
Share on other sites

Wann magst denn losziehn?

Bin letztes Jahr einmal komplett durch Norwegen mit dem Auto und Zelt und kanns nur empfehlen.

Finnland reizt mich persönlich überhaupt nicht, wenn du nich grad an der Küste enlang fährst gibts im prinzip nur viel Wald, Seen und nochmal Wald.

In Schweden war ich bisher nur im hohen Norden, grandios zum Wandern sowohl von Hütte zu Hütte als auch Queerbeet. Man muss in der Hauptsaison allerdings abwägen wie viel Trubel man unterwegs haben will, Stichwort Kungsleden. Stockholm fand ich für einen Ausflug im Gegensatz zu Oslo auch sehr geil obwohl ich überhaupt kein Stadtmensch bin.

Norwegen würde ich auf jeden Fall empfehlen, im Westen würde ich mir 1,2 Fjorde raussuchen und je nach dem wie viel Zeit zu mitbringst gibts tolle Wanderrouten in den Nationalparks. Entlang der Küste hoch Kurven ist ziemlich geil, nur die Fähren gehen ziemlich ins Geld und die brauchst ziemlich oft.

Was ich mir unbedingt wieder zulegen würde ist son Maut-Kreditkarten abrechnungsvertrag, damit buchts automatisch ab und dir flattern im nachhinein nicht 50 Rechnungen ins Haus. Bezin ist nicht viel teurer als bei uns, Abends mal weggehen dafür umsomehr.. Alk und Zigaretten sowieso aber auch Restaurants und Takeaway gehen unglaublich ins Geld, selber kochen ist da schon ne überlegung wert.

Würds unbedingt wieder machen, Leute sind super nett und laden dich gern mal aufn Kaffee ein und wegen der Landschaft sowieso..

Kannst dich ja mal durch meinen Blog klicken (www.fothoma.de/blog)

Link to post
Share on other sites

Was mich interessiert ist Mittsommer...hat das mal jemand erlebt? Was ist das für ein Licht?

Dafür würde ich evtl. dann auch nach Island fliegen, hab eh noch jede Menge meilen die verbraucht werden sollten.

Link to post
Share on other sites

Was mich interessiert ist Mittsommer...hat das mal jemand erlebt? Was ist das für ein Licht?Dafür würde ich evtl. dann auch nach Island fliegen, hab eh noch jede Menge meilen die verbraucht werden sollten.

Das Licht während der Midsommar Zeit ist meiner Meinung nach wie eine lange Dämmerung. Den Eindruck hatte ich jedenfalls.

Link to post
Share on other sites

Was mich interessiert ist Mittsommer...hat das mal jemand erlebt? Was ist das für ein Licht?Dafür würde ich evtl. dann auch nach Island fliegen, hab eh noch jede Menge meilen die verbraucht werden sollten.

Du kommst in Skandinavien prinzipiell weiter nördlicher als in Island, 66°N befindet sich knapp vor der nördlichen Küste von Island... sprich am Nordkapp in Norwegen wird es zu Midsommar bedeutend heller sein mit der sonne über dem horizont als in Island, wo wie Baronat schon vermerkte eine Art "nach Sonnen Untergang" Lichtstimmung herrscht.

Link to post
Share on other sites
  • 2 years later...

Ich kram das mal raus hier, das Thema steht für mich dieses Jahr an — Zeitfenster sind 4 Wochen und die grobe Planung sieht bisher so aus:  (Die Städte nur als Anhaltspunkte für die Route... müssen nicht zwangsläufig besichtigt werden sofern es sich nicht lohnt) 

 

Kopenhagen

Malmö

Südschweden 

Stockholm

Oslo

Bergen

Kristiansand

Klitmøller

 

Sind bisher so 3.5k Kilometer... Norden von Norwegen is auf jeden Fall sicher auch interessant 

aber ich denke das wird zeitlich zu knapp!?

 

Vielleicht mag das Ponny mal erzählen wie es war oder irgendwer hat noch Ergänzungen oder weitere Tipps.

Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.