Jump to content

Recommended Posts

Eine Schönheit Indonesiens, die Seele baumeln lassen, den Horizont erweitern - Landschaft, Kultur, Menschen 

Zwischen Tourismus und dem natürlichen Leben.
Bali

 

 

Ich lasse erst einmal Bilder sprechen. Ein Reisebericht im Detail folgt dann die nächsten Tage.

 

1 post-653-0-43025300-1386105314_thumb.jpg 2 post-653-0-71538800-1386105317_thumb.jpg

3 post-653-0-91001900-1386105319_thumb.jpg 4 post-653-0-89992100-1386105321_thumb.jpg

5 post-653-0-57080600-1386105323_thumb.jpg 6 post-653-0-22952100-1386105326_thumb.jpg

7 post-653-0-25557600-1386105329_thumb.jpg 8 post-653-0-03662700-1386105331_thumb.jpg

9 post-653-0-41794600-1386105333_thumb.jpg 10 post-653-0-64487600-1386105335_thumb.jpg

11 post-653-0-20616400-1386105396_thumb.jpg 12 post-653-0-28402500-1386105398_thumb.jpg

13 post-653-0-85037600-1386105400_thumb.jpg 14 post-653-0-25662600-1386105403_thumb.jpg

15 post-653-0-34296900-1386105406_thumb.jpg 16 post-653-0-66049800-1386105408_thumb.jpg

17 post-653-0-35335000-1386105411_thumb.jpg 18 post-653-0-68859200-1386105414_thumb.jpg

19 post-653-0-71410200-1386105416_thumb.jpg 20 post-653-0-36419900-1386105485_thumb.jpg

21 post-653-0-20998800-1386105488_thumb.jpg 22 post-653-0-86703700-1386105489_thumb.jpg

23 post-653-0-65259100-1386105491_thumb.jpg 24 post-653-0-58253500-1386105494_thumb.jpg

25 post-653-0-96420100-1386105495_thumb.jpg 26 post-653-0-44423600-1386105497_thumb.jpg

27 post-653-0-75728700-1386105498_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

Hey,

ich hab immer mal wieder reingeklickt in Deine Serie hier und ehrlich gesagt fällt mir nicht wirklich was dazu ein. Auf den erste Blick: Chaotisch. Ich kann mich nirgendwo entlang hangeln und auch als einzelne Momente kommt das bei mir irgendwie nicht an. Auf mich wirkt das sehr distanziert alles, ich kanns nicht wirklich beschreiben. Vielleicht isses auch die Bearbeitung, ich komm mit dem Look nicht ganz klar.

 

Was ich mir gut vorstellen kann: #2, #14, #16, #17 - also die "grünen" Bilder als Serie. Wobei es da auch kompositorische Dinge sind, die ich fraglich finde. Z.b. bei #15 & #24 - warum nicht RICHTIG mittig? Find ich vor allem bei der #24 schade..

Die Panoramas find ich garnicht gut, die wirken wie so Handy-wisch Panoramas. Oder so klick-klick-klick drei mal mit bisschen Überlappung, macht das Handy von alleine. Klingt jetzt gemein, aber so kommen die bei mir an. Der Dynamikumfang ist voll fürn Arsch, der Vordergrund viel zu dunkel. Bei #27 siehts aus, als hätte die automatische Überlappung beim Berg nicht geklappt.. also am ehesten für mich noch die #25 von den dreien.

 

Die #1 hab ich ewig garnicht angeklickt, weil mir das Vorschaubild nicht zugesagt hat. Und als ichs dann doch mal in groß angeschaut habe, war ich echt positiv überrascht! Das gefällt mir ziemlich gut. Da passiert nämlich was, das bei den anderen (mit den Personen im Bild) vielleicht auch funktionieren könnte: Diese vielen Details reichen ja eigentlich schon aus - da brauchts dann vielleicht keine Farbe mehr. Vieleicht auch mal mit #9 oder #10 probieren?

 

Was ich auch sehr stark finde: #4 <-- mal unbedingt ein Panorama draus machen!! Diesen ewig großen weißen Himmel brauch ich garnicht und den Acker da unten auch nicht. Kann ich mir gut vorstellen in nem Panoramaschnitt!

 

Sorry, dass ich da sso direkt kritisere - ich schätze mal, das ist bei mir wirklich überwiegend der Look. Bin gespannt, wie das der Rest der Bande sieht! Haut mal was raus hier!!  ;)

Link to post
Share on other sites

Ich hab mich vor allem an der Präsentation schwer getan. Tatsächlich ist auch mein erster Eindruck Chaotisch. Das liegt vor allem daran, dass du ungeachtet von Format und Größe alles nebeneinander haust. Die Qualität der bilder, wenn man sie dann öffnet, ist dann auch nicht so knorke.

 

Bearbeitung sehe ich ähnlich. Zu hell um emotionen zu wecken, zu klinisch tot. Dennoch zu chaotisch, um sich bewusst damit zu distanzieren und abzusetzen. 

 

3 könnte von Bearbeitung und stil nicht schlecht sein, ist mir aber zu überladen. der rest ist... auch zuviel um zu jedem einzelnen etwas zus chreiben.

Link to post
Share on other sites

Die 2, 5, 7, 12, 15 und 16 finde ich kompositorisch ganz gelungen, besonders bei der 7 und der 16 bin ich hängen geblieben. Der Rest wirkt auf mich sehr unentschlossen und nicht wirklich spannend. Und besonders die Fotos, wo Menschen portraitiert werden, leiden darunter, dass Du nicht den optimalen Moment erwischt hast, siehe 10 und 13. Der Look ist sicher Geschmacksache, mir aber zu flau und kraftlos.

Link to post
Share on other sites

Hey,

 

vielen Dank für die ehrliche und ausführliche Kritik. Kann damit auf jeden Fall was anfangen. Das mit dem Chaotisch liegt vielleicht daran, dass sie eine chronologische zeitliche Reinfolge besitzen, die natürlich nur ich nachvollziehen kann. Denke da werde ich noch mal eine inhaltliche Reinfolge erstellen, damit das chaotsiche veraschwindet.

 

...

Was ich mir gut vorstellen kann: #2, #14, #16, #17 - also die "grünen" Bilder als Serie. Wobei es da auch kompositorische Dinge sind, die ich fraglich finde. Z.b. bei #15 & #24 - warum nicht RICHTIG mittig? Find ich vor allem bei der #24 schade..

Die Panoramas find ich garnicht gut, die wirken wie so Handy-wisch Panoramas. Oder so klick-klick-klick drei mal mit bisschen Überlappung, macht das Handy von alleine. Klingt jetzt gemein, aber so kommen die bei mir an. Der Dynamikumfang ist voll fürn Arsch, der Vordergrund viel zu dunkel. Bei #27 siehts aus, als hätte die automatische Überlappung beim Berg nicht geklappt.. also am ehesten für mich noch die #25 von den dreien.

 

Die #1 hab ich ewig garnicht angeklickt, weil mir das Vorschaubild nicht zugesagt hat. Und als ichs dann doch mal in groß angeschaut habe, war ich echt positiv überrascht! Das gefällt mir ziemlich gut. Da passiert nämlich was, das bei den anderen (mit den Personen im Bild) vielleicht auch funktionieren könnte: Diese vielen Details reichen ja eigentlich schon aus - da brauchts dann vielleicht keine Farbe mehr. Vieleicht auch mal mit #9 oder #10 probieren?

 

Was ich auch sehr stark finde: #4 <-- mal unbedingt ein Panorama draus machen!! Diesen ewig großen weißen Himmel brauch ich garnicht und den Acker da unten auch nicht. Kann ich mir gut vorstellen in nem Panoramaschnitt!

 

Sorry, dass ich da sso direkt kritisere - ich schätze mal, das ist bei mir wirklich überwiegend der Look. Bin gespannt, wie das der Rest der Bande sieht! Haut mal was raus hier!!  ;)

 

Dank dir. DaS klinische war gewollt, scheint aber nicht bei den Bildern zu funktionieren. bei der Nr. 27 hat die Überlappung funktioniert. An dem Dynamikumfang muss ich dann wohl noch malö ran und den Vordergrund aufhellen. Die Nr. 4 werde ich mal als Panorama ausprobieren. Könnte wirklich gut wirken.

 

 

Ich hab mich vor allem an der Präsentation schwer getan. Tatsächlich ist auch mein erster Eindruck Chaotisch. Das liegt vor allem daran, dass du ungeachtet von Format und Größe alles nebeneinander haust. Die Qualität der bilder, wenn man sie dann öffnet, ist dann auch nicht so knorke.

 

Bearbeitung sehe ich ähnlich. Zu hell um emotionen zu wecken, zu klinisch tot. Dennoch zu chaotisch, um sich bewusst damit zu distanzieren und abzusetzen. 

 

3 könnte von Bearbeitung und stil nicht schlecht sein, ist mir aber zu überladen. der rest ist... auch zuviel um zu jedem einzelnen etwas zus chreiben.

 

Vielen Dank. Denke an dem Look muss ich dann wohl noch mal ran.

 

 

Die 2, 5, 7, 12, 15 und 16 finde ich kompositorisch ganz gelungen, besonders bei der 7 und der 16 bin ich hängen geblieben. Der Rest wirkt auf mich sehr unentschlossen und nicht wirklich spannend. Und besonders die Fotos, wo Menschen portraitiert werden, leiden darunter, dass Du nicht den optimalen Moment erwischt hast, siehe 10 und 13. Der Look ist sicher Geschmacksache, mir aber zu flau und kraftlos.

 Dank dir. Ja, die perfekten Momente sind es vielleicht nicht, aber bei 2 und 16v war es schon so gewollt wie es hier zu sehen ist.

Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.