Jump to content

Marrakech Journey


Recommended Posts

Absolut geflasht - hätte nicht gedacht, dass deine Arbeiten nochmal irgendwie an Qualität gewinnen können. Licht, Model, Location, Farben, Mode und Bearbeitung sind der Wahnsinn. Aus den allesamt genialen Bildern sticht das letzte für mich nochmal heraus  :lxheart:

Link to post
Share on other sites

Danke Leute! Schön dass es dir aufgefallen ist Malte. Ich arbeite gerade viel an Licht und generell Details um die Qualität nochmal bisschen zu steigern :-)) Am wichtigsten ist aber immernoch das Model für mich, da bin ich gerade auch noch wählerischer geworden.

 

@photögraphy Jetzt wo du es sagst fällts mir auch auf..

Link to post
Share on other sites

Sehr schön! Kann mich nur anschließen ...... Wirklich noch mal ne Steigerung.

 

Bist Du offen für Kritik, ist nur ne kleine ... =)

 

Das zweite Bild, hammer Setting, aber warum den Hals so von der Dachkante durchschnitten und die Sat Schüssel im Bild gelassen?

Link to post
Share on other sites

 

Das zweite Bild, hammer Setting, aber warum den Hals so von der Dachkante durchschnitten und die Sat Schüssel im Bild gelassen?

 

Das finde ich eigentlich gar nicht so schlimm, mir ist eher aufgefallen, dass das schwarze Kleidungsstück sehr nah am Model ist - hätte man vielleicht wegstempeln können um dem Gesicht etwas mehr Platz zu geben. Aber ist natürlich Geschmacksache und wäre wahrsch. krampfhaft nach Verbesserungsvorschlägen gesucht.

 

EDIT: Oder kommt der Schattenwurf vom schwarzen Kleidungsstück?

 

@Eddy: Du sagst du arbeitest mehr mit Licht - versuchst du dann auch Licht irgendwie zu lenken indem du bspw. bestimmte Bereiche abschattest und Licht nur "punktuell" auf´s Model fallen lässt?

Link to post
Share on other sites

 

 

Das zweite Bild, hammer Setting, aber warum den Hals so von der Dachkante durchschnitten und die Sat Schüssel im Bild gelassen?

 

Sehe ich als Framing, bzw. noch mal Segmentierung des Bildes. Wenn wir immer alles clean gestalten, sind solche Bilder einfach weniger lebendig, fühlen sich nicht real an. 

Link to post
Share on other sites

Sehe ich als Framing, bzw. noch mal Segmentierung des Bildes. Wenn wir immer alles clean gestalten, sind solche Bilder einfach weniger lebendig, fühlen sich nicht real an. 

 

Ja das sehe ich auch so. Ich hab bewusst die Schüssel und auch den Wascheimer rechts gelassen, sonst wird mir das zu sauber. Es gibt auch noch 10 mehr Bilder im Magazin, die teilweise auch unaufgeräumte Elemente vorweisen. Davon gibts in Marrakesch übrigens sehr sehr viele :D

 

@Malte Jein, kann man schlecht erklären, aber ich schau mir noch genauer an wo das Licht nun das Model wo und wie trifft. Einfach eben kontrollierter, auch wenn es AL ist.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Joar, was soll man da noch groß schreiben?

 

Sehe es wie Malte. Und freue mich wirklich an den Fotos... obwohl ich eigentlich mit

Mode/Beauty-Dokus oder so wenig bis gar nichts anfangen kann; das sind wahnsinnig tolle Bilder.

Nicht nur ein Ausdruck vom Model, nicht nur eine location genutzt, nicht nur eine Stimmung,

und dennoch ein absolut rundes Ding.

 

PS: Mich würde das im Magazin sehr interessieren.. (PN?)

 

PPS: Ich liebe die Making-Of-Bilder von Dir... dürften gerne vom Assi in hoher Qualität geschossen werden,

denn Du bist ja auch fast sowas wie ein Model *gnihihi

 

:lxheart:

Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.